Weltzeituhr am Alexanderplatz | Eine Zeitreise durch Berlin, Stilnomaden

Was ist Heimat für dich, Tim?

Neulich saß ich mit einer guten Freundin im Auto von Köln nach Berlin. Kurz vor der Berliner Stadtgrenze stieg in uns langsam die Vorfreude auf, nach einigen Wochen wieder in der Stadt zu sein. „Fühlt sich für dich Berlin nun auch schon wie zuhause an?“ fragte sie mich und ließ keinen Zweifel, dass die Stadt für sie mittlerweile zu ihrem Nest geworden ist. Mehr lesen


Laura Kärki, Künstlerin, Berlin | Stadtkinder, Stilnomaden

Stadtkinder – Laura aus Berlin

Laura ist Künstlerin, kommt aus dem schönen aber kalten Finnland, und lebt und arbeitet seit einigen Jahren in Berlin. Weil wir so gern eine neue Perspektive auf die Dinge gewinnen, haben wir uns mit ihr getroffen und sie über ihre Arbeiten, aber vor allem auch über ihr Verhältnis zu Berlin ausgequetscht. Mehr lesen


ho-chi-minh-bitexco-financial-tower-3

25h in Saigon aka Ho-Chi-Minh-City – Love it or hate it

Love it or hate it. Dazwischen gibt es meist nicht viel. Immer, wenn ich mich mit anderen Reisenden über Saigon unterhalte, dann sehe ich entweder funkelnde Augen oder der Himmel verdunkelt sich. Kein Wunder, die Stadt ist definitiv nicht einfach zu handeln. Sie ist wie ein ständig schreiendes, hässliches Baby, das manchmal einfach extrem niedlich lächelt. Mehr lesen


gepäck

Die Gepäckstücke der Reiseblogger

“..und wie reist du eigentlich?” Sieben Blogger mit wunderbaren Reiseblogs haben wir gefragt, wie sie denn eigentlich so ihre Zahnbürste und ihre Unterhosen durch die Welt transportieren. Dabei hat sich gezeigt, dass es das ideale Gepäckstück schlichtweg nicht gibt. Es kommt darauf an, wie man reist. Mehr lesen